Logo der Universität Wien

Symposium zum Thema "Buchgeld und Bargeld - Rechtliche Unterschiede, Vorteile und Risiken nach den Rechtsordnungen der CEE-Staaten"

Am 29. und 30. November 2018 fand im Kleinen Festsaal des Bundesministeriums für Justiz ein Symposium zum Thema

"Buchgeld und Bargeld - Rechtliche Unterschiede, Vorteile und Risiken nach den Rechtsordnungen der CEE-Staaten"

statt. Die Veranstaltung wurde von der Forschungsstelle für Europäische Rechtsentwicklung gemeinsam mit dem Bundesministerium für Justiz und der Heinrich Graf Hardegg'schen Stiftung veranstaltet.

Die Ergebnisse der Tagung werden in Tagungsband XIV der Forschungsstelle veröffentlicht.

Tagungsprogramm download

Forschungsstelle für Europäische Rechtsentwicklung und Privatrechtsreform

em.o. Univ.-Prof. DDr. h.c. Dr. Rudolf Welser
Schottenbastei 10-16, Stiege I, 3. Stock
1010 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0